banner11

Abstimmung für die Jahrgangsstufe 12 nur bis 31.08., 12 Uhr!

Der Grundkurs Musik der Jahrgangsstufe 12 hat vor den Sommerferien einen Song komponiert und aufgenommen und nimmt damit an dem Songcontest "Dein Song für eine Welt" teil (http://www.eineweltsong.de/ueber-uns.html). Am vergangenen Samstag, 08.08. startete das Voting für das Gewinnerlied. Nun kann man bis einschließlich 31.08., 12 Uhr für den besten Song abstimmen und bis zu fünf Sternen vergeben. Wir als Schulgemeinschaft freuen uns über jedes Sternchen was wir von euch für den Song „Frieden“ erhalten.

 

 
 

 

Die fünf Songs mit den meisten Sternen über das Voting werden direkt nach Berlin zu einer Studioaufnahme eingeladen. Weitere fünf Songs wählt eine  externe Jury aus, die am 03.September bekannt gegeben werden.

Oberbürgermeister Prof. Dr. Hofmann-Göttig, Schulleiter Klemens Breitenbach und BNE-Berater Jens Feith bei der Urkundenübergabe

HILDA-Gymnasium erhält „Nachhaltigkeits-Auszeichnung“

Ein langes Schuljahr ist zu Ende und die Schulgemeinschaft des Hilda-Gymnasiums geht, wie in jedem Jahr, mit einem gemeinsamen Schulhoffrühstück in die Ferien.

Doch in diesem Jahr sind zwei Dinge anders: Die Klassen und Stammkurse wurden dazu angehalten, ein multinationales Frühstück mitzugestalten, sodass bereits um 8.15 Uhr kulinarische Spezialitäten aus vielen Ländern dieser Erde den Schulhof zum Duften brachten. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Köstlichkeiten untereinander austauschen und eine Fachjury bestimmte die drei besten Stände, welche dann vorgestellt und prämiert wurden.

Ein weiteres Highlight an diesem Morgen war die Auszeichnung des Hilda-Gymnasiums zur BNE-Schule. „BNE“ steht als Kürzel für „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Das Hilda-Gymnasium, welches im Vorjahr aufgrund des schulweiten Engagements bereits zur Fairtrade-Schule ausgezeichnet wurde, ist damit für den langjährigen Einsatz im Bereich der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit gewürdigt worden. Besonders hervorgehoben wurden bei der Auszeichnung die zahlreichen Arbeitsgemeinschaften und Projekte, die Teilnahme am Trialog der Kulturen, aber auch „Standards“ wie der Schulgarten, das grüne Klassenzimmer, Strom- und Warmwassergewinnung durch Solarzellen, eine eigene Klimastation sowie die langjährige Teilnahme am KESCH-Programm (Klimaschutz an Koblenzer Schulen).

Als Schule sieht sich das Hilda-Gymnasium in einer Vorbildfunktion und ist bestrebt, den Gedanken der Nachhaltigkeit an kommende Generationen weiterzugeben.

Zur Urkundenübergabe kamen Vertreter der ADD, der BNE-Berater Jens Feith sowie als Ehrengast auch Oberbürgermeister Prof. Dr. Hofmann-Göttig.

Mint-Tag 2015

Am 21. Juli 2015 besuchten wir, die Klasse 9.2 sowie weitere Klassen des Hilda-Gymnasiums, die MINT-Veranstaltung in der Rhein-Mosel-Halle. Dieses Event für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften zeigte verschiedenste Stände zahlreicher Koblenzer Firmen und lokaler Ausbildungsbetriebe, darunter auch die Universität Koblenz,  an denen man praktische Stationen zum Thema Berufswahl durchlaufen konnte.

 

Weiterlesen …

23.07.2015

„Ctrl+Strg“ – englisches Seminar im Europahaus Bad Marienberg über die Überwachung der Bürger/innen in Europa

Am Montagmorgen des 29.07 um 9:00 Uhr machten sich insgesamt 22 Schülerinnen und Schüler aus unserer Schule auf den Weg nach Bad Marienberg, um an dem Seminar „Ctrl+Strg – Die Überwachung der Bürger/innen Europas und die Konsequenzen“ teilzunehmen. Das Besondere an diesem Seminar war, dass es auf Englisch stattfand, da mit 20 Schülerinnen und Schülern aus den Niederlanden zusammengearbeitet wurde.

Weiterlesen …

23.07.2015

Projekttage 2015

Ab sofort kann der Blog zu den Projekttagen mit diesem Link verfolgt werden. Es gibt neue Bilder vom Präsentationstag und kleine Filme, die in den Projekten entstanden sind.

     

Registrierung ist notwendig

Der Zugang zum Vertretungsplan wurde personalisiert. Daher können Sie mit Beginn der Herbstferien den Vertretungsplan nur noch einsehen, wenn Sie sich für den internen Bereich der Homepage registriert haben. Auch die Stundenpläne und bestimmte Formulare sind dann nur noch durch einen Login erreichbar.

Die Registrierung zum internen Bereich können Sie im Bereich Intern vornehmen.