banner11

Weihnachten 2014

                                      Noch ist Herbst nicht ganz entflohn,
                                      Aber als Knecht Ruprecht schon
                                      Kommt der Winter hergeschritten,
                                      Und alsbald aus Schnees Mitten
                                      Klingt des Schlittenglöckleins Ton.

 

                                      Und was jüngst noch, fern und nah,
                                      Bunt auf uns herniedersah,
                                      Weiß sind Türme, Dächer, Zweige,
                                      Und das Jahr geht auf die Neige,
                                      Und das schönste Fest ist da.

 

                                      Tag du der Geburt des Herrn,
                                      Heute bist du uns noch fern,
                                      Aber Tannen, Engel, Fahnen
                                      Lassen uns den Tag schon ahnen,
                                      Und wir sehen schon den Stern.

                                     Theodor Fontane
                                    1819-1898
 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
Eltern, Schülerinnen und Schüler,

 

ich wünsche Ihnen/ Euch und Ihren/ Euren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2014 und einen guten Start ins neue Jahr 2015.

 

Für die letzten Tage vor Weihnachten wünsche ich starke Nerven, für die dann folgenden Ferientage Erholung sowie Zeit und Muße etwas Abstand vom Alltagsgeschäft zu gewinnen, um so Kraft und Energie für die hektische Zeit im Januar (Abitur) und im Februar (Neuanmeldungen) zu „tanken“.

 

Für das - oft weit über das normale Maß hinausgehende - hervorragende Engagement aller am Schulleben Beteiligter im zurückliegenden Kalenderjahr danke ich Ihnen/ Euch ganz herzlich.  
Den Schülerinnen und Schülern der MSS 13 wünsche ich für die bevorstehenden Abiturprüfungen viel Erfolg und gute Ergebnisse.

   

Mit freundlichen Grüßen

  

Klemens Breitenbach
OStD, Schulleiter

Vorweihnachtliche Stimmung am Hilda-Gymnasium

Auch in diesem Jahr wurde am Hilda-Gymnasium die lieb gewonnene Tradition des alljährlichen Adventskaffees fortgeführt. Dazu öffnete das Gymnasium am Freitag, dem 28. November seine Pforten und bot den zahlreichen Gästen allerlei Überraschungen.
Auf dem Schulhof gab es einen kleinen Weihnachtsmarkt mit Punsch, Waffeln und Würstchen vom Grill, die man genießen konnte, während man den unterhaltsamen musikalischen Darbietungen des Unterstufenchores und der Bläserklasse lauschte.
Außerdem konnte man eine Kunstausstellung mit wundervoll gestalteten Tieren aus Treibholz bestaunen und wie jedes Jahr wurden kunstvoll selbstgefertigte Adventskränze und andere Basteleien und Schleckereien angeboten, die großen Anklang fanden.

Weiterlesen …

15.12.2014

Man lachte und dachte

Die Theatervorführung „ Sinn und Unsinn “ der Jahrgangsstufe 13 des Hilda-Gymnasiums Koblenz war sehr bewundernswert. In der vollen Aula der Schule applaudierten minutenlang über 200 Zuschauer für die Inszenierung der 20 Schüler (unter anderem drei Schüler mit türkischem Migrationshintergrund: Bilal Colak, Kenan Kaplan und Harun Yelkovan).
Die Inszenierung wurde von der DS(Darstellendes Spiel)-Lehrerin Ursula Hartmüller geleitet. Sie bedankte sich sehr zufrieden nach der Inszenierung bei Herrn Matthias Brixus und der Technik-AG für die technischen Unterstützung und bei ihren Schülern für ihre tadellose Performance, wodurch die zweistündige Vorführung ein voller Erfolg wurde.
Frau Hartmüller fügte außerdem hinzu: „ Meine Schüler (Lara Brandt, Bilal Colak, Christine Dobias, Lena Etzkorn, Sabrina Hattel, Lara Henritzi, Hiba Kahil, Maik Kaluza, Kenan Kaplan, Niklas Kohns, Danijela Kolic, Sören Lamberti, Annika Metzroth, Annika Oster-Daum, Anita Schaab, Hannah Schmitz, Lena Schmitz, Juliane Schwertner, Dominik Thönnes und Harun Yelkovan) verdienen die Bestnote für diese guten Bühnenarbeit “.

 

Weiterlesen …

15.12.2014

Rückblick: Darstellendes Spiel 2014

Betreff: Gedanken einer Zuschauerin zum Werkstatteinblick VI des Kurses Darstellendes
                 Spiel MSS 13 „Sinn – Unsinn“ in der Aula des Hilda-Gymnasiums
 

Sinnlosigkeit …

Es ist Mittwochabend.
Der größte Teil des Hildas liegt verlassen da, in einigen Fenstern brennt Licht.
Die Sohlen meiner Schuhe sind dünn, ich spüre den harten Stein, auf dem ich laufe. Ich gehe jeden Schritt bewusst, als würde ich über ein Brett laufen, dass mich über einen Abgrund führt.
Ich habe nur Stunden früher von einem Mitschüler gehört, dass es ein Fehler des Bildungssystems ist, uns Musik beizubringen. Bildende Kunst. Darstellendes Spiel.
 
 

Weiterlesen …

15.12.2014

Robotik

Seit dem Schuljahr 2014/15 hat die Schule zwei  LEGO Mindstorms EV3 Roboter Sets. Damit bauen wir verschiedene Roboter und lernen sie zu programmieren.

Unser erstes Ziel war es am Regionalwettbewerb der First Lego League teilzunehmen. Trotz der kurzen Vorbereitungszeit und bisher wenig Erfahrung haben wir es geschafft einige Aufgaben auf dem Spielfeld  zu  lösen. Bei  diesem  Wettbewerb  haben wir in  der  Gesamtwertung  den  9. Platz von   13 Teams geschafft. In der Kategorie "Teamwork" haben wir sogar einen 2. Platz erzielt.

Weiterlesen …

07.12.2014

Registrierung ist notwendig

Der Zugang zum Vertretungsplan wurde personalisiert. Daher können Sie mit Beginn der Herbstferien den Vertretungsplan nur noch einsehen, wenn Sie sich für den internen Bereich der Homepage registriert haben. Auch die Stundenpläne und bestimmte Formulare sind dann nur noch durch einen Login erreichbar.

Die Registrierung zum internen Bereich können Sie im Bereich Intern vornehmen.